Szenische Lesung, Donnerstag, 8. März 2018, 19.00 Uhr
Nelly Sachs (1891-1970)  »Eli – ein Mysterienspiel vom Leiden Israels«
Forum im KAV Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Karlsruhe und der OV Karlsruhe im Katholischen Akademikerverband in der Erzdiözese Freiburg (KAV)
Ort: Bildungszentrum Ständehausstraße 4 (Dekanatszentrum)

Begrüßung: Dipl.-Theol. Tobias Licht, Leiter des Bildungszentrums KA
Einführung: Monika Rappenecker (Forum im KAV Freiburg)
Textbearbeitung und Ausführung: Renate Obermaier (Theater im Marienbad, Freiburg) und Heinzl Spagl (Theater im Marienbad, Freiburg)
In ihren szenischen Dichtungen macht Nelly Sachs den Leidensweg eines gequälten Volkes zum Gleichnis menschlicher Existenz. Der im Stück vorgeschlagene Weg der Versöhnung mit Gott und den Menschen führt
über die Benennung des Mörders und dessen Einsicht in sein Handeln.
Sie sind herzlich eingeladen, den Gedanken und Bildern
von Nelly Sachs zu Mord, Erinnerung, Rache, Versöhnung mit Gott und den Menschen zu folgen.

Bildungswerk Christkönig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok