Woche der Stille in Karlsruhe 4.-11.11.2018 – Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde

Es gibt eine Sehnsucht im Menschen nach Entschleunigung und Stille. Dieser Sehnsucht will die 1. Woche der Stille in Karlsruhe Raum geben. Vom 4. – 11. November gibt es 75-mal Stille an 30 Orten, gestaltet von 50 Frauen und Männern, denen die Stille ein Herzensanliegen ist.

Die Suche nach Frieden und Verständigung leitet uns bei dieser Idee.
Die Woche der Stille ist offen für nichtchristliche Religionen und Gruppierungen.
Häufig sind es Einladungen für eine halbe oder ganze Stunde in einem sakralen Raum ruhig zu werden, unter Anleitung in die Stille zu gehen und einfach nichts zu tun.
Die meisten Angebote finden auch nach der Woche eine Fortführung, so dass die Woche der Stille die Möglichkeit bietet, unverbindlich zu schnuppern.
Andere Angebote haben einen ungewohnten Kontext, den Bahnhof oder die Straßenbahn. Manche laden ein zu einem Dialog von Musik und Wörtern oder finden in der Natur statt.  
Das gesamte Programm ist unter www.stille-in-karlsruhe.de ersichtlich.
 
In unserer Gemeinde finden statt:
Mi, 7.11. 10:00 + 11:00 + 12:00 Stille am Rüppurrer Markt in der Christkönig-Kirche - Leitung von Pfarrerin Dorothea Frank
Mi, 7.11. 19:30-21:30 IchWahn – ein Physiker erzählt, warum Abgrenzung gegen unsere Natur ist – Vortrag und Diskussion mit dem Professor und Buchautor Markolf Niemz im Saal St. Franziskus
Sa, 10.11 10:00-15:00 Geistlicher Tag „Stadtkloster erleben – Natur und Stille“ in St. Franziskus
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok