Guten Tag!
Mein Name ist Sebastian Swiatkowski, ich bin 29 Jahre jung, verheiratet und komme ursprünglich aus Philippsburg. Nach meinem sechsjährigen Theologiestudium an der Universität in Freiburg entschloss ich mich für den Beruf des Pastoralreferenten.

Die ersten zwei Jahre der Ausbildung verbrachte ich in der Seelsorgeeinheit beim Titisee.Nach dem pastoralen Höhentraining im Hochschwarzwald, darf ich jetzt von Ihnen und mit Ihnen lernen, was Leben und Glauben bedeutet. Das gilt auch für die Schule: Als Religionslehrer werde ich an der Engelbert-Bohn-Schule in Oberreut tätig sein.
Mein bisheriges Arbeiten hat sich durch Entdeckungs- und Experimentierfreude ausgezeichnet. Mir ist es ein Anliegen das Thema Innovation und Kirche nicht als Gegensatzpaar zu verstehen, sondern als Normalfall. Es ist mir wichtig Fragen zu stellen und zu hinterfragen. Eine Frage, die mich stets umtreibt lautet: Wozu sind wir als Kirche eigentlich da?
In meiner Freizeit engagiere ich mich im Vorstand eines gemeinnützigen Vereines, der sich für Kinder in Nicaragua und deren Bildungschancen einsetzt. Außerdem bin ich gerne mit dem Rad unterwegs und habe in den letzten Jahren das Reisen um die Welt für mich entdeckt.
Ich bin gespannt Sie und Ihre Geschichten kennenzulernen. Ich freue mich darauf in unterschiedlichen Kontexten tätig zu werden und zu entdecken, was zwischen Ihnen, den Leuten unserer Kirchengemeinde und Gott „so abgeht“. Haben Sie keine Scheu mich anzusprechen: Ich bin über E-Mail, per Telefon oder direkt im Pfarrbüro St. Michael Beiertheim zu erreichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok